Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

8. Juli 2021

Hauptausschuss tagt öffentlich

 

Gemeinderätliches Gremium berät eine sechs Punkte umfassende Tagesordnung

Der Hauptausschuss des Gemeinderats kommt am Dienstag, 13. Juli, um 16.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung zusammen. Dabei berät des Gremium unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine sechs Punkte umfassende Tagesordnung. Darunter sind zwei aus dem Plenum an den Ausschuss verwiesene Anträge. Bei einem, den die GRÜNE-Fraktion einbrachte, geht es um Leitlinien für den Klimaschutz der städtischen Gesellschaften. Im anderen, den die FW/FÜR-Fraktion stellte, um die Erarbeitung eines Konzepts, das dazu beiträgt, das ehrenamtliche Engagement noch besser wertschätzen zu können.

Weitere Themen sind der jährliche Bericht über die Entwicklung des Frauenanteils in Führungspositionen bei städtischen Gesellschaften, die Annahme von der Stadt angebotenen Zuwendungen, die Vergabe von Aufträgen von Winterdienstleistungen auf Radwegen und die erste Tranche zur nachhaltigen Modernisierung städtischer Gebäude.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Bestimmungen stehen auf der Tribüne im Bürgersaal nur in begrenzter Anzahl Plätze für Zuschauerinnen und Zuschauer zur Verfügung. Einlasskarten erhalten Interessierte an der Rathauspforte direkt vor der Sitzung solange, bis das Kontingent erschöpft ist. Im Rathaus herrscht Maskenpflicht. Um das Coronavirus einzudämmen, setzt die Stadt Karlsruhe auf den Einsatz der Luca-App. Besucherinnen und Besucher der Sitzung des Hauptausschusses haben die Möglichkeit, sich am Eingang freiwillig per Luca-App zu registrieren.