Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

4. Januar 2022

Hauptausschuss tagt öffentlich

 

Falsch abgestellte E-Scooter und geschlechtergerechte Sprache auf der Tagesordnung

Zu seiner ersten öffentlichen Sitzung im neuen Jahr kommt der Hauptausschuss des Gemeinderats am Dienstag, 11. Januar, um 16.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz zusammen. Dabei berät das Gremium unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine insgesamt vier Punkte umfassende Tagesordnung. Auf der stehen Vorstöße aus den Fraktionen zum Thema falsch abgestellte E-Scooter, der Abschlussbericht des Projekts "Genderstern - Umsetzung geschlechtergerechter Sprache bei der Stadt Karlsruhe" und ein Antrag dazu sowie der Abschluss von Rahmenverträgen zur Lieferung von Abfallbehältern. 

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen stehen auf der Zuschauertribüne des Bürgersaals nur in begrenzter Anzahl Plätze zur Verfügung. Einlasskarten erhalten Interessierte an der Rathauspforte direkt vor der Sitzung solange, bis das Kontingent erschöpft ist.

Nichtimmunisierte Besucherinnen und Besucher erhalten nur bei Vorlage eines Antigen- oder PCR-Testnachweises Zutritt zur Sitzung. Das Tragen einer medizinischen Maske sowie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln sind verpflichtend. Beim Hauptausschuss besteht die Möglichkeit, sich per Luca-App am Eingang zu registrieren.