Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

2. Mai 2019

Jugendhilfeausschuss berät am 8. Mai zehn Punkte

 

Themen sind Kita-Gebühren, Hortentwicklung und Kinderarmut

Zehn Punkte stehen auf der Tagesordnung des Jugendhilfeausschusses, der am Mittwoch, 8. Mai, um 16.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz öffentlich tagt. Unter Vorsitz von Bürgermeister Martin Lenz diskutiert das Gremium mit Empfehlungen zur stufenweisen Absenkung der Kita-Gebühren in Karlsruhe einen Konzeptentwurf der Offenburger Jopen Consulting GmbH zur neuen Finanzierungssystematik. Neun Jahre nach der Veröffentlichung der ersten Leitlinien gegen Kinderarmut wurden die Handlungsansätze evaluiert und angepasst. Mit ihnen befasst sich der Ausschuss ebenso wie mit der Vergabe städtischer Fördermittel an Träger von Kinder- und Familienzentren. Weitere Themen sind die Erweiterung des Projekts Jugendschutz, die aktuelle Hortentwicklung, die Aufnahme weiterer Hortgruppen und Kita-Projekte in die städtische Bedarfsplanung sowie die Verteilung der bei den Beratungen zum Doppelhaushalt 2019/2020 beschlossenen Stellen für Schulsozialarbeit.