Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

13. Mai 2011

OB Fenrich würdigt das Geleistete von Prof. Helmuth Mehmel

Der frühere Leiter der Medizinischen Klinik feiert seinen 70. Geburtstag

Der 70. Geburtstag von Prof. Dr. Helmuth Mehmel am Montag, 16. Mai, ist für Oberbürgermeister Heinz Fenrich willkommener Anlass, dem allseits geschätzten früheren Leiter der II. Medizinischen Klinik des Städtischen Klinikums für das Geleistete und Erreichte seinen Dank und seine Anerkennung auszusprechen. "Als Chefarzt der II. Medizinischen Klinik konnten Sie bei optimaler medizinischer Leistung die Wirtschaftlichkeit des Hauses erheblich steigern. Sie waren bei Kollegen und Patienten gleichermaßen hoch geschätzt, denn Sie fühlten sich dem ganzen Menschen und nicht nur der Krankheit verpflichtet", so OB Fenrich in seinem Glückwunschschreiben. Und weiter: "Ihre Karriere, die Sie ganz Ihrer 'akademischen Geliebten', der Kardiologie, widmeten, verlief ebenso konsequent wie steil, so dass Sie, dem früher Chefs Menschlichkeit, fundiertes Wissen, kritisches Denken, didaktisches Geschick und ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten bescheinigten, in der Karlsruher Bewerbungsrunde unangefochten zum Favoriten wurden."

In den 21 Jahren, in denen Mehmel die II. Medizinische Klinik leitete, habe er die Kardiologie an die Spitze des medizinischen Fortschritts gebracht. Fenrich: "Darauf können Sie mit Stolz und Freude zurückblicken."