Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

23. Dezember 2021

OB Mentrup gratuliert Günter Könemann zum 90. Geburtstag

Ehemaliger Generalintendant des Badischen Staatstheaters habe künstlerische Akzente gesetzt

Der ehemalige Generalintendant des Badischen Staatstheaters, Günter Könemann, feiert am heutigen Montag, 27. Dezember seinen 90. Geburtstag. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup gratuliert ihm hierzu im Namen der Stadt Karlsruhe und ihres Gemeinderats sowie persönlich sehr herzlich.

"Das Badische Staatstheater ist untrennbar mit Ihrem Namen verbunden", betont Mentrup in seinem Glückwunschschreiben. Der studierte Theater- und Musikwissenschaftler habe von 1977 bis 1997 in allen drei Sparten künstlerische Akzente gesetzt. "Unvergessen ist beispielsweise, dass sich die Ballettsparte unter Ihrem Einfluss zu einem absoluten Aushängeschild entwickelte", so Mentrup weiter. Könemann habe den Opernball etabliert, mit der Opéra du Rhin Strasbourg kooperiert und den kulturellen Austausch der Länder hinter dem damaligen Eisernen Vorhang belebt. Außerdem habe er die Händel-Tage ins Leben gerufen, aus denen später die Händel-Festspiele hervorgehen sollten.

Könemann erhielt unter anderem das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, den Chevalier dans l'Ordre National du Mérite sowie die Ehrenmedaille der Stadt Karlsruhe.