Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

3. Juli 2012

OB-Glückwunsch für Professor Christian Koos

KIT-Wissenschaftler mit Alfried Krupp-Förderpreis ausgezeichnet

Ende Juni hat die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung Professor Christian Koos mit dem Alfried Krupp-Förderpreis für junge Wissenschaftler ausgezeichnet. Zu dieser Preisverleihung erreichten den 34-jährigen KIT-Mitarbeiter auch Glückwünsche von Oberbürgermeister Fenrich.

Es habe ihn beeindruckt, so das Stadtoberhaupt in seinem Schreiben, dass das Kuratorium Koos den mit einer Million Euro dotierten Preis bei 65 Mitbewerbern einstimmig zuerkannt habe: "Ihre Forschungsleistungen am Institut für Photonik und Quantenelektronik sowie am Institut für Mikrostrukturtechnik haben damit eine besondere Anerkennung erfahren." Die nanophotonischen Bauelemente, mit denen sich Koos befasst, reduzieren unter anderem den Energiebedarf des Internets.

"Für die TechnologieRegion Karlsruhe", so der OB weiter, "und den Hightech-Standort Karlsruhe ist es von schöner Symbolkraft, dass Sie an der Universität Karlsruhe studierten und promovierten."