Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

4. Juli 2018

Ortschaftsratsitzungen in Neureut und Durlach

 

Forstbericht und Nordzubringer - Kriminalstatistik und Gestaltungssatzung

Der Ortschaftsrat Neureut tagt am Dienstag, 10. Juli, um 19 Uhr öffentlich im Sitzungssaal des Neureuter Rathauses. Unter der Leitung von Ortsvorsteher Achim Weinbrecht geht es zunächst um aktuelle Themen aus dem Forstbereich sowie die Vorstellung des neuen Revierförsters "Rheinaue". Im Anschluss werden überarbeitete Gestaltungsvorschläge zum Kreisverkehr am Neureuter Nordzubringer sowie ein SPD-Antrag zur Einrichtung einer Spielstraße thematisiert. Danach stehen die weiteren Verwendungsmöglichkeiten eines städtischen Grundstücks im Nachtigallenweg zur Diskussion.

In Durlach kommen die Ortschaftsräte am Mittwoch, 11. Juli, ab 17 Uhr zur nächsten öffentlichen Sitzung zusammen. Sie findet im Bürgersaal des dortigen Rathauses unter der Leitung von Ortsvorsteherin Alexandra Ries statt. Nach mündlichen Berichten zur Kriminalstatistik 2017 sowie den Bauabläufen und der Verkehrsführung bei der Haltestelle Untermühlsiedlung, stehen die Gestaltungssatzung Durlach und Ausschlussfristen zum Doppelhaushalt 2019/20 auf der Tagesordnung. Darauf folgen Anträge zu Fahrradständern, Turmbergparken, Denkmal-Innenrenovierungen, Datenschutz und Verkehrsplanung sowie Anfragen zu Fahrradverkehr und Smart Pollern.