Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

4. Oktober 2017

Regionalplan Mittlerer Oberrhein Thema in Ortschaftsräten

 

Nächste Woche tagen die Gremien in Wettersbach, Stupferich und Durlach

Nächste Woche kommen drei Ortschaftsräte zu öffentlichen Sitzungen zusammen. Am Dienstag, 10. Oktober, der Ortschaftsrat Wettersbach, am Mittwoch, 11. Oktober, die Gremien von Stupferich und Durlach.

Die Sitzung des Ortschaftsrats Wettersbach beginnt um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Grünwettersbach, die Leitung hat Ortvorsteher Rainer Frank. Die Tagesordnung bestimmen der Regionalplan Mittlerer Oberrhein mit dem Thema Fotovoltaik-Freiflächenanlagen sowie erste Ergebnisse aus dem Energiequartier Wettersbach. Außerdem hat die FDP-Ortschaftsratsfraktion einen Antrag zum Thema Spielplatzkonzept eingebracht und die Ortsverwaltung verliest Mitteilungen.

Auch in Stupferich befasst sich der Ortschaftsrat mit dem Thema Fotovoltaik-Freiflächenanlagen im Regionalplan Mittlerer Oberrhein (Anhörung der Träger öffentlicher Belange). Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Stupferich unter Leitung von Ortsvorsteher Alfons Gartner. Weiter geht es um eine Anfrage  der FWV-Ortschaftsratsfraktion zum Bebauungsplan "Windelbach Nord" und die Ortverwaltung gibt nicht öffentlich gefasste Beschlüsse und weitere Mitteilungen bekannt.

In Durlach kommt das Gremium um 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Durlach unter Vorsitz von Ortsvorsteherin Alexandra Ries zusammen. Auf der Tagesordnung stehen hier das Jahresgespräch mit dem Stadtplanungsamt, die Vorstellung des Projekts Jugendschutz in Karlsruhe, die Benennung einer Straße mit "Am dm-Platz", der Bebauungsplan "Blumentorstraße 6 " (Anna-Leimbach-Haus") sowie die Vorstellung eines in den Höhenstadtteilen erstellten Dorfblütenkonzepts. Mitteilungen des Stadtamts sowie mündliche Anfragen beschließen die Sitzung.