Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

22. Juli 2021

Schulbeirat tagt am 28. Juli

 

Im Mittelpunkt der Sitzung steht das Thema "Ganztagsschule"

Der am Mittwoch, 28. Juli, ab 16.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz tagende Schulbeirat widmet sich vorrangig dem Thema "Ganztagsschule". Das von Schulbürgermeister Martin Lenz geleitete Gremium berät die künftige Strategie, um den ab dem Schuljahr 2026/2027 greifenden Rechtsanspruch auf ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebote für Grundschulkinder zu erfüllen.

Hierzu wurde die Konzeption "Schulkind-Bildungs- und Betreuungssystem (SKiBB)" entwickelt, deren Fokus auf flexibler Nachmittagsbetreuung liegt - und auf einem einheitlichen Vorgehen an den Grundschulen. Jede Grundschulgemeinschaft, bestehend aus Lehrer- und Elternschaft sowie den Schulkindern, soll dann mehrheitlich entscheiden können, ob sie das Modell einer Ganztagsschule oder das SKiBB bevorzugt, heißt es in der Vorlage.

Weitere Tagesordnungspunkte zum Thema Ganztagsschule sind die Einhaltung des Qualitätsrahmens der Grundschule am Wasserturm, das Pilotprojekt Ganztagsangebot in Vorbereitungsklassen sowie die Gesamtbetreuungskonzeption der Stadt Karlsruhe für Angebote im Rahmen der flexiblen Nachmittagsbetreuung für Schulkinder.

Der Beirat widmet sich außerdem den Berufsausbildungsgängen an den zwölf beruflichen Schulen in Karlsruhe.

 

Aufgrund aktueller Corona-Bestimmungen ist nur eine beschränkte Anzahl von Besucherplätzen verfügbar. Einlasskarten erhalten Interessierte an der Rathauspforte direkt vor der Sitzung. Zuschauerinnen und Zuschauerinnen und Zuschauer haben überdies die Möglichkeit, die Luca-App zu nutzen und sich am Eingang freiwillig zu registrieren.