Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

5. Januar 2022

Erste Sitzungen nach dem Jahreswechsel

 

Ortschaftsräte von Wettersbach und Stupferich treffen sich öffentlich

Die Ortschaftsräte von Wettersbach und Stupferich kommen zu ersten Sitzungen im neuen Jahr zusammen.

Am Dienstag, 11. Januar, tagt der für die Stadtteile Grünwettersbach und Palmbach zuständige Ortschaftsrat Wettersbach ab 19 Uhr im Musiksaal der Heinz-Barth-Schule. Den Vorsitz hat Vize-Ortsvorsteher Tilman Pfannkuch. Zunächst geht es um die Wiederbesetzung der Stelle „Ortsvorsteher*in Wettersbach“ sowie um Nutzungskonzepte im Zusammenhang mit dem Sanierungsgebiet Grünwettersbach. Anträge aus dem Ortschaftsrat befassen sich mit dem Lindenplatz in Grünwettersbach und fordern dort die Schaffung von Parkplätzen (CDU/FW) sowie E-Ladestationen (SPD). Die CDU-FW-Fraktion wirbt überdies um die Beibehaltung von Fahrschein zur Entwertung bei allen KVV-Buslinien.

Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats Stupferich findet am Mittwoch, 12. Januar, ab 19 Uhr im großen Saal des Gemeindezentrums Stupferich statt. Dem Rat wird die Maßnahme "BIO-O-Biomasseanlagen in städtischen Gebäuden, Cluster Ost" vorgestellt. Außerdem befasst sich das Gremium unter der Leitung von Ortsvorsteher Alfons Gartner mit einem interfraktionellen Antrag von FWV, CDU und B'90/Die Grünen, Parkflächen mit begrenzter Parkdauer in der Kleinsteinbacher Straße und Werrenstraße einzurichten.

In den Sitzungsräumen gilt im Zuge der Corona-Schutzauflagen derzeit die 3G-Regel. Nichtimmunisierte Besucherinnen und Besucher erhalten nur bei Vorlage eines Antigen- oder PCR-Testnachweises Zutritt zur Sitzung. Das Tragen einer medizinischen Maske sowie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln sind verpflichtend. Es besteht die Möglichkeit, sich per Luca-App am Eingang zu registrieren.