Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

6. Mai 2021

Ortschaftsrat Wettersbach berät am 11. Mai fünf Tagesordnungspunkte

 

Themen sind unter anderem Stromtankstellen und Beleuchtung

Fünf Punkte umfasst die Tagesordnung des Ortschaftsrats Wettersbach, der sich unter der Leitung des stellvertretenden Ortsvorstehers Tilman Pfannkuch am Dienstag, 11. Mai, um 19 Uhr im Musiksaal der Heinz-Barth-Schule (Esslinger Straße 2) trifft. Auf Antrag der CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion wird über die Einrichtung öffentlicher Stromtankstellen sowie zusätzlicher städtischer Zuschüsse für Altpapiersammlungen der Vereine diskutiert. Die FDP macht die durchgängige Beleuchtung des Verbindungswegs zwischen Grünwettersbach und Palmbach nördlich der L 623 zum Thema, die BfW-Fraktion fragt nach Maßnahmen zur Fahrplanstabilität der Buslinien 44 und 47 während der Generalsanierung des Edeltrudtunnels.

Einlass ist ab 18.45 Uhr. Im Musiksaal der Heinz-Barth-Schule gelten Maskenpflicht sowie die üblichen Abstands- und Hygieneregeln, beim Einlass werden persönliche Daten erfasst.

 

Die Tagesordnung im Überblick:

Anträge

1. Einrichten von öffentlichen Stromtankstellen (Ladesäulen) in Wettersbach; Antrag der CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion

2. Beleuchtung des Verbindungsweges zwischen Grünwettersbach und Palmbach auf der nördlichen Seite (Skulpturenpark); Antrag der FDP-Ortschaftsratsfraktion

3. Zusätzlicher Städtischer Zuschuss für Altpapiersammlungen durch Vereine; Antrag der CDU/FW-Ortschaftsratsfraktion

4. Maßnahmen zur Fahrplanstabilität während Baustellen (Buslinie 44 und 47 – Südtangente / Edeltrudtunnel); Antrag der BFW-Ortschaftsratsfraktion

5. Mitteilungen der Ortsverwaltung

Sachstand zur Sanierung Badnerlandhalle