Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

27. Oktober 2011

"Unternehmerisches Geschick und viel Herzblut"

OB Fenrich gratuliert BNN-Verleger Hans W. Baur zum 85. Geburtstag

Respekt und Anerkennung für ein außergewöhnliches Lebenswerk zollte Oberbürgermeister Heinz Fenrich in seinem Glückwunschreiben Hans W. Baur. Der Verleger der Badischen Neuesten Nachrichten feiert am heutigen Freitag, 28. Oktober, seinen 85. Geburtstag. "Unternehmerisches Geschick und viel Herzblut" attestierte das Stadtoberhaupt dem Zeitungsmacher, der die Geschäfte seines Onkels fortführte und seit 1973 die BNN bis heute leitet.

In diesen Zeitraum fallen auch der Umzug in die Linkenheimer Landstraße und die Gründung der Wilhelm-Baur-Stiftung, laut Fenrich "Meilensteine in der Geschichte der traditionsreichen Tageszeitung, die deren Fortbestand sicherten." Auch stehe Baur technischen Neuerungen stets aufgeschlossen gegenüber und lege Wert auf das gute Miteinander in der großen "BNN-Familie", das das Klima im Betrieb bis heute prägt. "Heute sind die BNN eine der führenden Regionalzeitungen des Landes und haben auch in der Zeit des Internets ihren festen Platz in der sich stets verändernden Medienlandschaft", so Fenrich in seinem Schreiben. Treue Stammleserinnen und Stammleser schätzten die Verbundenheit "Ihrer" Zeitung mit unserer Region. Der Oberbürgermeister dankte Baur für sein jahrzehntelanges Engagement in und für Karlsruhe und hob hervor, dass das außergewöhnliche Wirken des Verlegers mit der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland eine herausragende Würdigung erhalten habe.