Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

3. September 2019

Kurzzeitige Straßensperrungen zwischen Weiherfeld und Bulach

Abgestorbene Bäume im Weiherwald müssen gefällt werden

Mitarbeiter des städtischen Forstamtes fällen in der Zeit von Montag, 9. September, bis Freitag, 13. September, im Weiherwald von der Trockenheit geschädigte und bereits abgestorbene Bäume. Betroffen sind vor allem Douglasien, die eigentlich als sehr widerstandsfähig gelten. Die Trockenheit im letzten Jahr war aber wohl so extrem, dass selbst diese Baumart ausgefallen ist.

Da ein Großteil der Bäume entlang der Verbindungsstraße zwischen Bulach und Weiherfeld steht, wird während der Fällarbeiten aus Sicherheitsgründen der Durchgangsverkehr kurzzeitig mit einer Ampelanlage gestoppt. Die Sperrungen finden nur zwischen 9 und 15 Uhr statt, so dass der Berufsverkehr ungehindert passieren kann.