Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

5. Januar 2022

Amt für Abfallwirtschaft erweitert städtischen Fuhrpark um ein Nutzfahrzeug

Neuer Kleinelektrotransporter angeschafft

Neuer Kleinelektrotransporter angeschafft

Details und Download

 

Neuer Kleinelektrotransporter ist beim Tiefbauamt im täglichen Einsatz

Das Fuhrparkmanagement des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA) hat einen Kleinelektrotransporter für das städtische Tiefbauamt angeschafft. Bei dem neuen Nutzfahrzeug handelt es sich um ein sogenanntes "aCar" der Firma EVUM Motors, die ein Spin-off eines Forschungsprojekts der Technischen Universität München ist.

Vollelektrisch für das Tiefbauamt im Einsatz

Der neue Transporter mit Allradantrieb ersetzt ab sofort ein Fahrzeug mit Dieselmotor auf dem Gelände des Klärwerks und wird bei der Instandhaltung und beim Um- und Neubau der Kläranlage täglich eingesetzt. Mit seinem vollelektrischen Antrieb fährt er emissionsfrei und fast geräuschlos.

Fuhrparkmanagement setzt sich für nachhaltige Mobilität ein

Beim AfA steht Nachhaltigkeit in der Mobilität an vorderer Stelle. Das Fuhrparkmanagement der Dienststelle setzt sich neben Maßnahmen zur Luftreinhaltung auch für die Reduzierung der CO2-Emissionen in Karlsruhe ein, um die städtischen Klimaschutzziele zu erreichen. Aus diesem Grund werden Fahrzeuge im Fuhrpark, die langfristig im Einsatz sind, nach und nach durch neue Fahrzeuge mit alternativen Antrieben ersetzt, was sich positiv auf Klima und Umwelt auswirkt.