Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

25. November 2021

Beginn der Baumpflanzungen in der Felix-Mottl-Straße

 

Gartenbauamt ergänzt fehlende Bäume auf der Westseite / Ostseite folgt später

Das Gartenbauamt beginnt mit den Arbeiten zu Baumpflanzungen an der Felix-Mottl-Straße. In den vergangenen Jahren mussten die Fachleute viele der alten Zierkirschbäume entfernen, da sie nicht mehr vital waren. Mit der aktuellen Maßnahme vervollständigen sie den verbleibenden Baumbestand nun wieder nach und nach. 

Nachpflanzungen erst nach Abschluss der Tiefbauarbeiten möglich

Im Bereich zwischen Moltkestraße und Devrientstraße sollten bereits im Herbst vergangenen Jahres erste Baumpflanzungen erfolgen. Aufgrund der Baumaßnahmen des Tiefbauamtes zur Sanierung der Fahrbahndecke musste das Gartenbauamt die Pflanzarbeiten jedoch auf den diesjährigen Herbst verschieben.

Da das Tiefbauamt im südlichen Teil der Straße zwischen Devrientstraße und Seldeneckstraße noch keine Straßenbauarbeiten umsetzen konnte, ergänzen die Fachleute des Gartenbauamts hier nur die fehlenden Bäume auf der Westseite. Die Nachpflanzungen auf der Ostseite können erst nach Abschluss der Tiefbauarbeiten erfolgen – ein konkreter Zeitpunkt hierfür steht noch nicht fest. Die Bestandbäume bleiben hier in jedem Fall erhalten.