Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

24. Februar 2020

Info-Veranstaltung: Heizen in Zeiten des Klimawandels

 

Vortrag in der Karlsburg Durlach am 5. März

Ein Großteil der CO2-Emissionen in Privathaushalten entsteht durch die Erzeugung von Wärme und Kälte in Gebäuden mit fossilen Energieträgern. Über klimafreundliche Alternativen informiert deshalb die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) bei der Veranstaltung "Heizen in Zeiten des Klimawandels" am Donnerstag, 5. März, um 19 Uhr in der Karlsburg in Durlach.

Referent Andreas Skryprietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) erläutert in seinem Vortrag, wie Verbraucher ihre Heizung bedarfsgerecht erneuern und dabei nicht nur die CO2-Emissionen, sondern auch ihre Heizkosten deutlich senken können. Die KEK informiert anschließend über ihre unabhängigen und meist kostenfreien Beratungs- und Informationsangebote rund ums Thema Energie - etwa den Heiz-Check.