Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

16. Januar 2017

Blockierte Wege geräumt

Orkantief Egon hat Karlsruher Wälder weitgehend verschont

Orkantief "Egon" hat in den Karlsruher Wäldern keine größeren Schäden verursacht. Nur wenige Bäume seien umgeknickt oder entwurzelt worden, teilt das städtische Forstamt mit. Auf den Waldwegen fänden sich jedoch zahlreiche abgerissene Äste und Reisig, deren Beseitigung noch länger dauern werde. Blockierte Wege haben die Forstwirte weitgehend freigeräumt, dennoch können sich auch weiterhin Äste in den Baumkronen lösen und herabfallen. Deshalb sei bei der Benutzung der Waldwege, insbesondere mit dem Fahrrad, Vorsicht geboten. Allgemein rät das Forstamt dringend, bei amtlichen Sturmwarnungen die Wälder zu meiden.