Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

30. August 2021

Offene Pforte: Rosen- und Staudenparadies in Rüppurr

Offene Pforte: Holderweg 6

Offene Pforte: Holderweg 6

Details und Download

Offene Pforte: Holderweg 6

Offene Pforte: Holderweg 6

Details und Download

 

Auch im September noch Termine zur Besichtigung privater Gärten

Rosenfreunde können sich beim neuen Termin der privaten Gartenschau Inspiration für den eigenen Freiraum holen. Der Hausgarten im Rüppurrer Holderweg 6 öffnet am Samstag und Sonntag, 4. und 5. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr für Besucherinnen und Besucher und beeindruckt durch seine Blütenvielfalt. Der Termin musste im Frühjahr coronabedingt ausfallen und soll nun nachgeholt werden. Er ist einer der letzten in der diesjährigen Ausgabe der Offenen Pforte, danach folgen lediglich noch zwei Termine am Samstag, 11. September, in der Südstadt und Samstag, 27. November, in Hagsfeld.

Zusammenspiel aus ordnenden Gehölzen und malerischen Blüten

Neben einigen Kletterrosen finden sich auch Strauch- und insbesondere verschiedene Edelrosen im Garten. Ergänzend kommen weitere Blüten wie Staudenmohn, Sonnenbraut, Phlox, Zinnien und Dahlien dazu. Immergrüne Formschnittgehölze wie Buchsbaum und Eibe geben der Anlage eine dauerhafte und klare Struktur. Weiterhin prägt ein 40 Jahre alter Hänge-Schmetterlingsstrauch das Gartenbild.

Aktuelle Vorschriften beachten

Für die Gartenbesuche gelten die allgemeinen Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften, sprich ein Mindestabstand von eineinhalb Metern. Etwaige Sonderregelungen für separate Wegenutzungen sind zu beachten. Die teilnehmenden Gärten sind dazu angehalten, gemäß der aktuell geltenden Corona-Verordnung gegebenfalls die Besucherzahl zu beschränken. Weiterhin werden Besucherinnen und Besucher gebeten, zur Nachverfolgung von Infektionswegen ihre Kontaktdaten zu hinterlassen.