Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

8. Juli 2019

Pfinzaktionstag bietet Wissenswertes und Mitmachchancen

 

Lernen, wer wo schwimmt und krabbelt, Keschern und Basteln

Das Erkunden der fließenden Natur und allerlei Mitmachchancen verbindet der Pfinzaktionstag am Sonntag, 14. Juli, von 11 bis 16 Uhr. Was schwimmt denn eigentlich so alles (wieder) in der Pfinz, sind tatsächlich Bachforellen und Krebse darunter, wo kommen die Tiere her und wie hinein in den kleinen Fluss? Fragen wie diesen gehen Expertinnen und Experten verschiedener Vereine und Institutionen nach, dazu ist Jung und Alt ein umfangreiches Programm aus Information und Aktion geboten. Angeleitet von Biologen der Pädagogischen Hochschule können Interessierte zwischen Obermühle und Hub-Brücke Wasserlebewesen keschern und dann unter dem Binokular betrachten.

Kleine Flöße aus Naturmaterialien sind am Stand des städtischen Tiefbauamts zu basteln, der Anglerverein Durlach braucht Hilfe beim Aussetzen von Jungforellen. Viel zu lernen gibt es auch sowohl bei der Führung des Freundeskreises Pfinzgaumuseum - Historischer Verein Durlach entlang der Pfinz als auch bei den Naturfreunden Durlach. Letztere halten ein Wissensquiz, den Bau von Insektenkästen, Geschicklichkeitsspiele sowie Kaffee, Kuchen und Würstchen bereit.