Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

6. Mai 2022

Pflanzenvielfalt: Wiesenspaziergang in Neureut

Traditionsveranstaltung startet wieder mit Bürgermeisterin Lisbach

Zu einem Wiesenspaziergang in Neureut laden Bürgermeisterin Bettina Lisbach und Gartenbauamtsleiterin Doris Fath Naturfans und Pflanzenfreunde ein. Die etablierte Veranstaltung findet seit 1993 alljährlich im Mai statt und wechselt dabei stets den Stadtteil. In den letzten beiden Jahren musste der Spaziergang jedoch aufgrund der Pandemie ausfallen. Nun soll die Tradition wieder aufgegriffen werden. Treffpunkt ist am Sonntag, 15. Mai, um 10 Uhr der Spielplatz am Bachenweg (ab Haltestelle Bärenweg etwa sechs Minuten Gehzeit).

Begleitung vom Institut für Botanik und Landschaftskunde

Während des ungefähr zweistündigen Spaziergangs durch das Tiefgestade bei Neureut soll die Aufmerksamkeit insbesondere auf die Pflanzenvielfalt der Wiesen gelenkt werden, fachlich begleitet durch Thomas Breunig vom Institut für Botanik und Landschaftskunde. Nicht nur Mähwiesen mittlerer Standorte, sondern auch diverse Nasswiesen sowie Hochstaudenfluren und Großseggenriede bieten genügend spannendes und abwechslungsreiches Anschauungsmaterial. Artenreiche Mähwiesen und Nasswiesen sind in ganz Deutschland stark gefährdet und rückgängig. Sie stehen daher unter besonderem naturschutzrechtlichem Schutz.