Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

12. August 2021

Spontan-Impfen wird fortgesetzt

 

Aktionen im Schlachthof, Kammertheater und ECE Center

Auch in der 33. Kalenderwoche können Kurzentschlossene wieder eines der niedrigschwelligen Impfangebote nutzen. Ohne Anmeldung im Vorfeld gibt es an verschiedenen Orten in Karlsruhe spontan den schützenden Piks.

Am Montag, 16. August (10 bis 16 Uhr), Dienstag, 17. August (12 bis 18 Uhr) und Mittwoch, 18. August (10 bis 16 Uhr), erhält man im ECE Center Ettlinger Tor nicht nur die Impfung, sondern auch 15 Prozent Rabatt in der Segafredo Espressobar. Gepikst wird am Donnerstag, 19. August, und am Sonntag, 22. August, von 15 bis 20 Uhr im Gasthaus "Im Schlachthof".

Eine weitere Impfaktion mit Freikarten für Theatervorstellungen findet am Freitag, 20. August, von 15 bis 20 Uhr im Kammertheater in der Karlsruher Innenstadt statt. Wer behaupten möchte, zwischen Motorrädern geimpft worden zu sein und gleichzeitig ein Giveaway erhalten möchte, findet sich am Samstag, 21. August, im BMW Motorradhaus Bohling & Eisele in der Eisenbahnstraße 40 zwischen 15 und 20 Uhr ein.

Oberbürgermeister mit Impf-Appell

Die Stadt Karlsruhe rechnet mit steigenden Infektionszahlen, daher betonte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup bei der jüngsten Status-Pressekonferenz die Wichtigkeit der Corona-Impfung als "Eigenschutz, aber auch Schutz für andere." Prof. Dr. Michael Geißler, der Medizinische Geschäftsführer des Klinikums Karlsruhe, unterstrich den Appell mit aktuellen Forschungsergebnissen, wonach Ungeimpfte ein deutlich höheres Infektionsrisiko bei Virusvarianten wie Delta aufweisen, aber auch mit größerer Wahrscheinlichkeit einen schweren Infektionsverlauf befürchten müssen.