Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

25. September 2012

Sportliche Vielfalt auf hohem Niveau

"Regionaltags-Mannschaft" der TechnolgieRegion Karlsruhe - Bild 1-

"Regionaltags-Mannschaft" der TechnolgieRegion Karlsruhe - Bild 1-

Details und Download

"Regionaltags-Mannschaft" der TechnolgieRegion Karlsruhe - Bild 2-

"Regionaltags-Mannschaft" der TechnolgieRegion Karlsruhe - Bild 2-

Details und Download

 

Pressemitteilung der TechnologieRegion Karlsruhe zum Regionaltag am 30. September 2012

Der diesjährige Regionaltag der TechnologieRegion Karlsruhe lockt mit über 50 interaktiven Sportveranstaltungen an rund 35 Orten

Unter dem Motto "SportReich" lädt der diesjährige Regionaltag der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) für Sonntag, 30. September, alle Bürgerinnen und Bürger ein, ihre Region einmal anders, nämlich sportlich zu erleben: Er rückt das sportliche Potenzial und den hohen Freizeitwert der Region in den Mittelpunkt. In der Kernzeit von 11 bis 18 Uhr erwartet die Besucher eine Mischung aus Erlebnis, Unterhaltung und Information rund um dieses bewegende und verbindende Thema. Alle beteiligten Standorte in der Region warten mit über 50 individuellen Programmpunkten an rund 35 Veranstaltungsorten auf.

Eröffnung des Regionaltags 2012 in der Neuen Sporthalle in Bühl
Der Regionaltag 2012 startet offiziell in der Neuen Sporthalle in Bühl. Dort erklärt im Rahmen des Festakts zur Einweihung der Sportstätte Jürgen Bäuerle, Landrat des Landkreises Rastatt und Stellvertretender Vorsitzender der TechnologieRegion Karlsruhe, das SportReich für eröffnet.

Interaktive Programm-Highlights in der ganzen Region
Sportverbände, Vereine, Unternehmen, Initiativen und Einrichtungen in der TechnologieRegion zeigen am Regionaltag ein familiengerechtes, interaktives Programm zum Leitthema: Von Denksport über Mannschaftssport bis hin zu innovativen Trendkursen, bei denen die Übergänge zwischen Sport und Kunst fließend sind. So findet zum Beispiel in Gaggenau die erste Olympiade für die ganze Familie statt - die "Familiade". Auch in Ettlingen wird der Marktplatz an diesem Sonntag zur Spiel- und Sportmeile für Jung und Alt - unterhaltsame Shows sowie Leistungssport stehen dort im Fokus. Sportlich geht es ebenso in und um die Europahalle in Karlsruhe den ganzen Tag über zu - mit "Sport auf der Straße" sowie einem attraktiven Basketball-Spiel. Zahlreiche Show-Acts, Vorträge und Aktionen bietet der Landkreis Germersheim in der "Dampfnudel" in Rülzheim. In Bruchsal bildet das Sportzentrum ein Highlight der vielen Aktivitäten - dort präsentieren sich die ansässigen Verbände mit einem bunten Sportprogramm.

Regionaltagsmannschaft steht für eine starke Region
Zur Vorstellung des Regionaltagsprogramms am heutigen Vormittag (25. September) hatten die Gesellschafter der TechnologieRegion Karlsruhe Sportlerinnen und Sportler entsandt, um die Vielfalt der in der Region ausgeübten Sportarten aufzuzeigen. "Ob Judoka aus Ettlingen, Bogenschützen aus Hatzenbühl oder Gewichtheber vom Athletenclub Forst, diese Regionaltagsmannschaft repräsentiert nicht nur die Fülle und Erfolge der unterschiedlichen lokalen Sportarten. Sie spricht für die starke Identität unserer Region", begrüßte der Karlsruher Oberbürgermeister und Vorsitzende der TechnologieRegion Karlsruhe, Heinz Fenrich, die Sportlerinnen und Sportler vor dem Karlsruher Rathaus.

Mit dabei beim Fototermin waren die Leichtathletin Gisela Theunissen - dreifache Goldmedallien-Gewinnerin bei den Europäischen Senioren Leichtathletik-Meisterschaften aus Gaggenau, die U21-Nationalspielerin im Faustball Janine Gieringer (TV Bretten), Mannschaftskapitän Danny Krimmel von den Indiacaspielern der TSG Blankenloch, Basketball-Bundesligist Dewayne Richardson (BG Karlsruhe), von den Rheinbrüdern Karlsruhe waren die Olympionikin Silke Hörmann und U23 Vize-Europameisterin Cathrin Dürr gekommen und Erfolgstrainer Alfredo Palerma von Judo Club Ettlingen hatte die Karate-Weltmeisterin Caroline Riemann und Judo-Nachwuchstalent Salvatore Riggio mitgebracht.

Komplettiert wurde die Regionaltagsmannschaft durch die Schwimmerin Sita Kusserow (TV Bühl), den Volleyballer des 1. Bundesligateams vom TV Bühl und Schweizer Nationalmannschaftskapitän Joel Bruschweiler, Rudi Wünstel vom Sportschützenverein 1985 Hatzenbühl, David Pfadt und André Zschaubitz von der Leichtathletikgemeinschaft Rülzheim, die Speedskater Vater Dirk Hupe und Sohn Fabian vom SFC Rheinstetten, die Fahnenschwinger Benjamin und Peter Thom (Rastatt) sowie Trainer Peter Immesberger vom Athletenclub Forst mit den Jugendheberinnen Helena Schäfer und Svenja Grau.

Die Regionaltage: reich an guten Ideen
Der Regionaltag versteht sich als "Schaufenster der Region" mit dem gezielten Angebot, die Vorzüge der Exzellenz-Region kennenzulernen, regionale Höchstleistungen zu erleben und interessanten Menschen zu begegnen. An einem Herbstsonntag wird daher regelmäßig gezeigt, wie attraktiv, innovativ und leistungsstark die Region ist. Im Rahmen wechselnder Themenschwerpunkte stehen dabei immer wieder Erfolgsunternehmen und Forschungseinrichtungen sowie die kulturellen und landschaftlichen Besonderheiten im Vordergrund. 2012 jährt sich der Regionaltag bereits zum zehnten Mal. 2011 stand der Regionaltag unter dem Motto "Mobilität".

Unter www.regionaltag2012.de erfahren die Besucher alle Programm-Details sowie die genauen Uhrzeiten. Informationen und weitere Auskünfte erteilen die Geschäftsführung oder die Pressestelle der TechnologieRegion Karlsruhe.

 

Ansprechpartner Regionaltag

Gesamtkoordination Regionaltag 2012:

TechnologieRegion Karlsruhe GbR
Jochen Ehlgötz
Rathaus am Marktplatz
76124 Karlsruhe
Telefon 0721 133-1871
Fax 0721 133-1879
jochen.ehlgoetz@technologieregion-karlsruhe.de

TechnologieRegion Karlsruhe GbR: Baden-Baden Bretten Bruchsal Bühl Ettlingen Gaggenau Karlsruhe Rastatt Rheinstetten Stutensee Landkreis Germersheim Landkreis Karlsruhe Landkreis Rastatt Landkreis Südliche Weinstraße Regionalverband Mittlerer Oberrhein