Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

3. November 2017

Stadt setzt auf umweltfreundliche Antriebe

Neue Bürgermeisterflotte in Betrieb

Neue Bürgermeisterflotte in Betrieb

Details und Download

 

Neue „Bürgermeisterflotte“ offiziell in Betrieb

Die Stadtverwaltung setzt in den vergangenen Jahren konsequent auf umweltfreundliche Antriebe, auch bei den Dienstfahrzeugen des Oberbürgermeisters, der Bürgermeister und der Bürgermeisterin. Benzinangetriebene Fahrzeuge wurden zunächst durch erdgasangetriebene und emissionsarme EURO6-Dieselfahrzeuge ersetzt. Mit der Anschaffung von zwei BMW 530e und einem BMW 740Le hat die Stadtverwaltung nunmehr vollständig auf umweltfreundliche, geräusch- und emissionsarme Plug-In-Hybrid und E-Fahrzeuge umgestellt. Ein BMW i3 war bereits seit 2016 im Bestand. Die Stadtwerke stellen darüber hinaus mit dem Renault Zoe ein weiteres E-Fahrzeug zur Verfügung. Der durchschnittliche CO2-Flottenausstoß konnte von 174 g/km im Jahr 2010 auf 40 g/km im Jahr 2017 reduziert werden. Bei der Anschaffung der neuen Fahrzeuge standen neben Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz auch Wirtschaftlichkeit und Sicherheit im Vordergrund.