Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

23. Juni 2022

Vielseitige Gärten in der Stadt entdecken

Offene Pforte: Im Brühl, Verein Initial

Offene Pforte: Im Brühl, Verein Initial

Details und Download

Offene Pforte: Dürkheimer Straße

Offene Pforte: Dürkheimer Straße

Details und Download

 

Am Samstag lädt ein sozialer Garten in Wolfartsweier zu einem Besuch ein

Sozial und artenreich zeigt sich ein Garten in Wolfartsweier, den Naturbegeisterte am kommenden Wochenende entdecken können. Im Rahmen der vom Gartenbauamt veranstalteten Aktion "Offene Pforte" können Karlsruherinnen und Karlsruher die Gelegenheit nutzen und herausfinden, was hinter den sonst verschlossenen Gartenpforten ihrer Nachbarschaft grünt und blüht.

Großer Schaugarten im Bergdorf

Mit mehr als 6.000 Quadratmetern Fläche präsentiert der "soziale Garten" des Vereins Initial (Im Brühl, Zugang über Wettersteinstraße in Richtung Norden, auf der Höhe Talwiesenstraße links, 50 Meter Feldweg zum Garten) am Samstag, 25. Juni, und am Samstag, 6. August, jeweils von 13 bis 17.30 Uhr einen Schaugarten mit Blumen, Kräuterspirale sowie Gemüsepflanzen. Ein Augen- und Gaumenschmaus sind die mehr als 60 Tomatensorten. Der "soziale Garten" ist eine von der Stadt Karlsruhe mitfinanzierte soziale Einrichtung. Im Rahmen der Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess arbeiten dort Beschäftigte mit Suchthintergrund und psychischen Erkrankungen.

Nach telefonischer Anmeldung im Juni, Juli und August

Wer sich von einem naturnahen Hausgarten inspirieren lassen möchte, kann dies noch bis August in der Nordweststadt tun. Nach telefonischer Anmeldung – Kontaktdaten finden sich in der Broschüre – öffnet die Eigentümerin die Gartenpforte zur Dürkheimer Straße 6. Die Blüten der Wildrosen, Rankpflanzen, Stauden und Obstbäume ziehen viele Insekten an. Ein Trockenbeet bietet Kräutern und mediterranen Arten einen geeigneten Standort.