Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

7. Juli 2021

Zweittermine nach AstraZeneca-Impfung

 

Karlsruher Zentren kontaktieren alle Betroffenen

Auch die Karlsruher Impfzentren setzen die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) und die Vorgaben des Sozialministeriums zur Zweitimpfung bei AstraZeneca um. Alle Personen, die ihre erste Impfung mit dem Impfstoff AstraZeneca erhalten haben, bekommen demzufolge bei ihrem Zweittermin einen mRNA-Impfstoff angeboten.

Wer hiervon betroffen ist und seinen Zweittermin in Kalenderwoche 27 oder 28 (5. bis 18. Juli), also vor dem 19. Juli hat, sollte diesen Termin wie geplant wahrnehmen. Alle, deren Zweittermin am oder nach dem 19. Juli liegt, werden aktuell angeschrieben oder angerufen und erhalten ein Angebot für einen vorgezogenen Zweittermin.

Weitere Informationen veröffentlicht die Stadt Karlsruhe immer aktuell.