Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

31. März 2011

Ausstellung zu Menschenaffen

Zoo Karlsruhe beteiligt sich an der Kampagne des Europäischen Zooverbands

"Menschenaffen - unsere wilde Verwandtschaft" heißt die Ausstellung, die der Zoo vom 6. April bis 30. September im Raubtierhaus zeigt. Damit beteiligt sich der Zoo an der diesjährigen Kampagne des Europäischen Zooverbands (EAZA - European Association of Zoo and Aquaria), der 2011 mit seinen Aktivitäten einen nachhaltigen Beitrag zum Überleben der Schimpansen, Orang-Utans, Gorillas und Gibbons leisten möchte. Der Verlust des Lebensraums ist einer der Hauptgründe für die weltweite Bedrohung der Menschenaffen. Tropische Wälder werden für landwirtschaftliche Nutzflächen, Städtebau und zur Holzgewinnung zerstört. Lokale Katastrophen in den übrig gebliebenen Waldresten wie Krankheiten und Waldbrände verschärfen die Situation für die Primaten.

Mit seiner Kampagne möchte der EAZA über bedrohte Lebensräume und Tierarten informieren, darüber Hinaus will er konkrete Schutzprojekte in China, auf Borneo, im Kongo oder in Kamerun durch Spenden unterstützen.