Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

30. Juli 2019

Beim Baden-Marathon gibt es wieder einen Inklusionslauf

Beim Baden-Marathon gibt es wieder einen Inklusionslauf.

Beim Baden-Marathon gibt es wieder einen Inklusionslauf.

Details und Download

 

Tandem aus Läufer mit und ohne Behinderung / Jetzt anmelden

Im Rahmen des diesjährigen Fiducia- und GAD Baden-Marathons am Sonntag, 22. September, startet auch ein Inklusionslauf. Unter dem Motto "Zu Zweit ein starkes Team" findet der jetzt bereits vierte Inklusionslauf in Folge auf dem rund sechs Kilometer langen Schlussstück der Marathonstrecke statt. Highlight in diesem Jahr ist der Start um 13 Uhr auf dem Friedrich-Platz vor dem Schloss mitten in Karlsruhe. Die Teams setzen sich aus einer Sportlerin oder einem Sportler mit einer Behinderung und einer Person ohne Behinderung zusammen.

Jedes Inklusionsteam hat etwa 100 Minuten Zeit, die Distanz bis zum Ziel im Carl-Kaufmann-Stadion zurückzulegen. Wie in den Vorjahren erwarten die Läuferinnen und Läufer neben der Finisher-Medaille eine reichhaltige Versorgung im Ziel. Ein Video und Bilder vom Zieleinlauf sind im Startgeld enthalten. Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden, gibt es unter www.inklusion.badenmarathon.de.