Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

1. April 2011

China-Leopard reist in die Tschechische Republik

Der einjährige Yong soll im Zoo in Liberec zur Zucht beitragen

Wer Yong noch einmal sehen möchte, sollte in den nächsten Tagen in den Zoologischen Garten gehen. Denn der einjährige China-Leopard wird am Mittwoch (6. April) Karlsruhe verlassen. Er reist auf Empfehlung des Koordinators im Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) in die Tschechische Republik. Im Zoo in Liberec ist er für die Zucht vorgesehen. Seine Schwester Yue bleibt zunächst noch im Zoo Karlsruhe, für sie hat der EEP-Koordinator aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg noch keine Empfehlung ausgesprochen. China-Leoparden sind in der Europäischen Zoogemeinschaft selten und werden von nur 20 Zoos und Tierparks gehalten. Die rund 40 Leoparden werden im EEP koordiniert gezüchtet.