Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

3. Juni 2019

Endspurt bei der Artenschutzwette

Zoo-Wette im April abgeschlossen

Zoo-Wette im April abgeschlossen

Details und Download

 

Prominente Unterstützer gefunden / Spendenmöglichkeit

Fast zwei Monate ist es her, dass die Beruflichen Schulen Achern mit Schulleiter Ralf Schneider Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt mit einer Artenschutzwette herausgefordert haben: Bislang sind die Schüler sehr erfolgreich, jetzt kommt es auf den Endspurt an. Die Wette war, dass jeder Schüler und jede Lehrkraft der Schule mindestens einen Euro für die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe spendet, so dass mindestens 1.500 Euro zusammen kommen. Die Schüler wollten aber deutlich mehr erreichen und haben sich nun mit 7.500 Euro ein ehrgeizigeres Ziel gesteckt. Wettpate ist Fernsehlegende Frank Elstner.

Dafür gab es zahlreiche Aktionen: Neben Essensverkäufen wurden Stoffelefanten und Lavendelsäckchen genäht, eine Tombola organisiert, in Einzelhandelsgeschäften Einpackaktion sowie Spendenläufe veranstaltet. Bei einer Bank durfte ein Spendenkässchen aufgestellt werden und die Ausbildungsbetriebe sowie die Unternehmen in Achern beteiligen sich sehr großzügig.

Weitere prominente Unterstützer wurden gefunden. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann unterstützt die Aktion ebenso wie die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Schulpräsident Thomas Hecht. Wer die Aktion – und damit direkt die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe – unterstützen möchte, kann dies per PayPal oder Überweisung machen (https://www.paypal.com/pools/c/8dOcHlQ3B8, Überweisung an Ralf Schneider, IBAN: DE85 6609 0800 0002 6835 71).

"Wir als Zoo Karlsruhe finden das Engagement der Schüler klasse und wünschen uns, dass ich die Wette verliere", so Reinschmidt. Dann muss er eine Schulstunde zum Thema Artenschutz in Achern halten und die Klasse, die am meisten Geld gesammelt hat, persönlich durch den Zoo führen. Es bedeutet aber auch, dass die Artenschutzstiftung einen hohen Geldbetrag für ihr Masai-Mara-Projekt erhält. Vier Wochen Zeit bleiben den Schülern dafür noch. Mehr Infos zur Artenschutzstiftung gibt es unter www.artenschutzstiftung.de.