Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

27. August 2021

Waldpädagogik Karlsruhe: Digitale Führung durch den Oberwald

 

Erste App-basierte Waldrunde mit spannenden Informationen

Unter dem Titel "Raus aus der Stadt – Rein in den Oberwald" kann man ab sofort per Smartphone den Karlsruher Oberwald entdecken. Die Waldpädagogik Karlsruhe hat mithilfe der App "Digiwalk" erstmals eine digitale Waldführung der besonderen Art entworfen und ausgearbeitet.

Das kostenfreie Angebot richtet sich vor allem an Familien mit Kindern, aber auch an alle interessierten Waldbesuchenden. Auch Gäste in Karlsruhe können nun ganz bequem und ohne Voranmeldung den stadtnahen Oberwald erkunden und erhalten dazu Neuigkeiten über den Wald per Audio-Guide.

Zwölf Stationen zum Thema Wald entdecken

Die Route ist mit kurzem Abstecher zum Ausguck am Erlachsee etwa vier Kilometer lang. Sie beginnt direkt am Waldeingang an der Wasserwerkstraße nach der Wasserwerkbrücke. Es gibt zwölf Stationen rund um das Thema Wald zu entdecken, die allesamt mit Texten im Audioguide hinterlegt sind. Beispiele sind die Themen Wald und Klimawandel, Wald in Gefahr, Wald und Wasser oder Baumarten wie die Eiche oder die Douglasie.

Neben dem Erlachsaee führt die Route auch am Tierpark Oberwald vorbei und endet am Waldspielraum "Affenplätzle". Hier besteht dann die Möglichkeit zu rasten oder Kinder können sich beim Spielen austoben. Alternativ kann der angrenzenden Tierpark Oberwald besucht werden. Für die Runde sollte man mit Pausen etwa zweineinhalb bis drei Stunden einplanen.