Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

17. November 2017

Spannende Reisen mit Frank Elstner: Zoodirektor gibt Einblicke

Frank Elstner und Dr. Matthias Reinschmidt helfen in Sri Lanka beim Waschen eines Elefanten

Frank Elstner und Dr. Matthias Reinschmidt helfen in Sri Lanka beim Waschen eines Elefanten

Details und Download

Um besondere Bilder zu bekommen, geht es in Brasilien in die Luft

Um besondere Bilder zu bekommen, geht es in Brasilien in die Luft

Details und Download

Auf Borneo geht es nicht nur um Orang-Utans: Eier von Meeresschildkröten werden geborgen und in eine Aufzuchtstation gebracht

Auf Borneo geht es nicht nur um Orang-Utans: Eier von Meeresschildkröten werden geborgen und in eine Aufzuchtstation gebracht

Details und Download

 

Dr. Matthias Reinschmidt hält Vortrag im Exotenhaus

Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt spricht am kommenden Donnerstag, 23. November, in einem Vortrag im Exotenhaus über die Filmreihe "Elstners Reisen", für die er seit 2010 mit Fernsehmoderator Frank Elstner spannende Natur- und Artenschutzthemen beleuchtet. Bereits vier Filme wurden vom SWR gesendet, zwei weitere entstehen derzeit.

Elstner und Reinschmidt besuchten dafür bislang Orang-Utans auf Borneo, verwaiste Elefanten auf Sri Lanka, Aras in Brasilien und Koalas in Australien. Dass es bei diesen Reisen interessante Erlebnisse auch neben den in den Filmen gezeigten Passagen gab, welche Tierbegegnungen in der Natur den Zoodirektor am meisten beeindruckt haben und welche spannenden Geschichten es über die Menschen, die mit den Tieren in ihren Ursprungsländern zu tun haben, zu erzählen gibt, wird Reinschmidt in seinem kurzweiligen Vortrag mit vielen Bildern erläutern.

Zu den Reisen ist aktuell auch das Buch "ArtenSchatz" erschienen, es wird an diesem Abend mit Widmung zu erwerben sein, der Erlös geht an die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe. Der Abend ist Teil einer Herbst-Winter-Vortragsreihe mit dem KIT im Zoo. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18.15 Uhr im Vortragsraum des Exotenhauses. Der Einlass ist ausschließlich über die Ettlinger Straße 4b ab 18 Uhr möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahmekapazität ist aus Platzgründen jedoch begrenzt.