Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

12. September 2018

Vorträge rund um Umwelt, Natur und Tiere im Zoo

Vortrag von Zootierärztin Julia Heckmann

Vortrag von Zootierärztin Julia Heckmann

Details und Download

 

Veranstaltungen im Vortragsraum des Exotenhauses / Kooperation zwischen Zoo und KIT

Der Zoo Karlsruhe bietet in Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eine Herbst-Winter-Vortragsreihe zu interessanten Themen rund um Umwelt, Natur und Tiere an. An sechs Terminen werden den Besucherinnen und Besuchern bis Februar unterschiedliche Bereiche in kurzweiligen Präsentationen näher gebracht.

Die Reihe startet am Donnerstag, 20. September, mit dem Vortrag "Hitze in der Stadt: Befragung zu subjektiver Hitzebelastung in Karlsruhe – was können wir daraus für die Klimawandelanpassung lernen?" von Dr. Tina Kunz-Plapp vom KIT-Zentrum Klima und Umwelt. Zootierärztin Julia Heckmann gibt am 25. Oktober unter dem Titel "Wenn der Elefant Ohrenschmerzen hat – die Herausforderungen einer Zootierärztin" Einblick in ihre ganz besondere Arbeit im Zoo Karlsruhe. "Die Zecke, unser ungeliebter Wegbegleiter – Wissenswertes und Erstaunliches" heißt der Vortrag von Dr. Denise Böhnke (KIT-Institut für Regionalstudien) am 29. November. Zoo-Kuratorin Claudia Vollhardt spricht am 13. Dezember über "Tierverhalten und Tiertraining – aus der etwas anderen Arbeit einer Zoo-Kuratorin".

Im neuen Jahr nimmt sich Prof. Dr. Christoph Syldatk vom KIT-Institut für Technische Biologie am 17. Januar des Themas "Plastikbauer – Plastikfresser" an und am 21. Februar beschließt Orang-Utan Experte Willie Smits die Reihe mit "Rettet unsere Vettern – die Rettungsstation für Orang-Utans in Borneo".

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18.15 Uhr im Vortragsraum des Exotenhauses. Der Einlass ist ausschließlich über die Ettlinger Straße 4b ab 18 Uhr möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahmekapazität ist aus Platzgründen jedoch begrenzt.