Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

14. März 2022

Geh- und Radwege entlang der Pulverhaus- und Rheinhafenstraße werden saniert

Arbeiten beginnen voraussichtlich am 4. April

Gute Witterung vorausgesetzt, beginnt die Sanierung eines Großteils der Geh- und Radwege entlang der Pulverhausstraße und der Rheinhafenstraße voraussichtlich am Montag, 4. April. Wie das Tiefbauamt mitteilt, sollen die Arbeiten bis Ende April dieses Jahres abgeschlossen sein.

Für die Arbeiten wird jeweils ein Abschnitt des Rad- beziehungsweise Gehweges gesperrt. Der daran angrenzende Weg bleibt dabei jedoch nutzbar. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie und Radfahrerinnen und Radfahrer können somit auf der gleichen Straßenseite verbleiben, ohne die Fahrbahn queren zu müssen. Das Tiefbauamt bittet um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme während der Baumaßnahme.

Zur Sanierung wird ein sogenannter "Dünnschichtbelag im Kalteinbau" verwendet. Hierbei wird der vorhandene Asphaltbelag mit einem dünnen, modifizierten Belag aus Splitt, Bitumen und Zement überzogen. Dadurch sollen Unebenheiten und Ausmagerungen im Asphalt ausgeglichen werden.