Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

30. April 2018

Großer Fahrspaß mit Lastenrädern

Auf der Cargobike Roadshow zu sehen: das Bakfiets-Modell

Auf der Cargobike Roadshow zu sehen: das Bakfiets-Modell

Details und Download

Urban Arrow  - zu sehen auf der Cargobike Lastenroadshow

Urban Arrow - zu sehen auf der Cargobike Lastenroadshow

Details und Download

 

Cargobike-Roadshow am 8. Mai in Karlsruhe/Händlerunabhängige Beratung

Bereits zum dritten Mal gastiert am Dienstag, 8. Mai, die Cargobike-Roadshow in der Fächerstadt. „Mit der Veranstaltung rund um Lastenräder möchten wir weitere Interessenten auf das umweltfreundliche Transportmittel bringen“, lädt Bürgermeister Michael Obert ein, zwischen 14 und 19 Uhr auf den Kirchplatz St. Stephan  zu kommen. Zu sehen sind zwölf Modelle von Cargobikes, einer modernen Variante der Lastenräder. Von den klassischen Modellen, die man insbesondere aus den Niederlanden und Kopenhagen kennt, bis zu Cargobikes mit E-Unterstützung und Neigetechnik kann alles besichtigt werden. Und mit jedem Modell darf eine Testrunde geradelt werden. Cargobikes sind eine stadtverträgliche Alternative zum Auto, um Fahrten mit schwerem Gepäck  - etwa bei einem Großeinkauf - in der Stadt durchzuführen oder auch Kinder in die Kita zu bringen. Von den individuellen Bedürfnissen hängt ab, welcher Typ Lastenrad geeignet ist. Einen Überblick verschaffen hier auch Karlsruher Radhändler, die herstellerunabhängig beraten.

Die XXL-Variante eines Fahrrades zu fahren, benötigt eine gewisse Eingewöhnung, hat auf jeden Fall neben dem reinen praktischen Nutzen seinen besonderen Reiz: „Die meisten wollen gleich noch eine Runde drehen - vor allem die mitfahrenden Kinder", so Colin Pöstgens, einer der Organisatoren der Roadshow.

Und wer nicht gleich ein Cargobike sein Eigen nennen will, der kann sich auf dem Stephanplatz bei der Karlsruher Lastenradinitiative über Lastenkarle informieren. Die Initiative (lastenkarle.de) verleiht für registrierte Nutzer an drei Karlsruher Stationen kostenlos Lastenräder.