Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

28. August 2017

Lärmschutzwand für Stupferich

 

Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte Oktober

In Stupferich beginnen am Donnerstag, 7. September, die Arbeiten zum Bau der Lärmschutzwand im Erschließungsgebiet „An der Klam/Illwig“. Für den ersten Bauabschnitt entlang der Karlsbader Straße vom Ortsausgang bis zum Kreisel muss die Karlsbader Straße abschnittsweise einseitig auf einen Fahrstreifen verengt werden. Eine Ampelanlage regelt den Verkehr, der weiterhin in beiden Fahrtrichtungen rollen kann.

Für den Bau des zweiten Abschnittes entlang des Geh- und Radwegs zwischen der Zufahrt in das Erschließungsgebiet am Kreisel und dem Hochwasserrückhaltebecken Zennerklam wird der Fuß- und Radverkehr auf die gegenüberliegende Seite der Karlsbader Straße verlegt. Die gesamte Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte Oktober.

Informationen zur Baumaßnahme können auch im Internet im Mobilitätsportal der TechnologieRegion Karlsruhe unter „mobilitaet.trk.de“ abgerufen werden.