Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

22. August 2017

Nächster Bauabschnitt am Grünwinkler Hauptentwässerungskanal

Unterirdisches Microtunnelingverfahren / Sperrung in der Carl-Metz-Straße

Voraussichtlich bis März 2018 dauert der Neubau des Hauptentwässerungskanals in der Durmersheimer und Carl-Metz-Straße. Der sogenannte „Sinnerkanal“ führt das Abwasser von Grünwinkel nach Norden in Richtung Mühlburg zum Landgraben. Der nächste, 400 Meter lange Bauabschnitt verläuft in der Carl-Metz-Straße in westlicher Richtung. Die etwa dreimonatige Vollsperrung beginnt ab Mitte September auf Höhe der derzeitigen dm-Zentrale zwischen den beiden Parkplatzzufahrten. Die dortigen Verkaufsmärkte können von Westen und Osten angefahren werden. Eine Umleitungstrecke ist ausgeschildert.

Aufgrund der Tiefenlage und der örtlichen Randbedingungen mit Grundwasser, verkehrlichen Verhältnissen und der Querung der Abfahrt im Bereich der Vogesenbrücke wird der Sammler im unterirdischen Microtunnelingverfahren gebaut. Damit betreffen Sperrungen jeweils nur Teilbereiche der Carl-Metz-Straße.

Für die nachfolgenden Tiefbauarbeiten wird die Carl-Metz-Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt.