Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

9. Mai 2018

Grünes Quartier in Neureut: Workshop in der Badnerlandhalle

 

Wettbewerbsergebnis wird am 16. Mai vorgestellt / Anregungen aus Bürgerschaft gesucht

In Neureut soll ein "grünes Quartier" für rund 2.500 Menschen entstehen. Hierfür soll der Rahmenplan "Karlsruhe Neureut-Zentrum III" den Weg weisen. Wie der Siegerentwurf des Wettbewerbs die Aufgabenstellung für einen modernen und zeitgemäßen Städtebau für das rund 24 Hektar große Areal gemeistert hat, möchte die Stadt in einem öffentlichen Workshop am Mittwoch, 16. Mai, ab 18 Uhr vorstellen.

Dabei ist der vom Preisgericht am 13. April ausgewählte Entwurf von "Pesch Partner Architekten Stadtplaner GmbH" (Stuttgart) und Helleckes Landschaftsarchitektur (Karlsruhe) noch nicht in Stein gemeißelt. Intention des Workshops in der Badnerlandhalle, Rubensstraße 21, ist, Anregungen aus der Bürgerschaft einzuholen. Für die Preisträger stehen Philip Schmal vom Büro Pesch und Stefan Helleckes vom Büro Helleckes für Fragen zur Verfügung. Der Entwurf wird anhand verschiedener Themenschwerpunkte vorgestellt, zu denen Aspekte für die weitere Überarbeitung eingesammelt werden.