Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

18. September 2018

Beirat des Deutschen Städtetages zu Gast in Karlsruhe

Katastrophenschutz, Brandschutz und Rettungswesen

Am 13. und 14. September fand die 105. Sitzung des Beirates für "Katastrophenschutz, Brandschutz und Rettungswesen" des Deutschen Städtetages in Karlsruhe statt. Das Gremium, bestehend aus hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern der deutschen Städte und Feuerwehren, tagte in der Integrierten Leitstelle in Karlsruhe.

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup hieß den Beirat, dem als Vertreter der Stadt Karlsruhe auch Bürgermeister Klaus Stapf angehört, zum Auftakt der Tagung willkommen. Auf der Tagesordnung standen Grundsatzthemen wie die Zukunft integrierter Leitstellen, Notfallversorgung, Digitalisierung und Klimafolgenanpassung, Themen aus den Bereichen des Brand- und Katastrophenschutzes und des Rettungsdienstes sowie eine Besichtigung der Integrierten Leitstelle. Dabei zeigten sich die Teilnehmenden von der modernen Ausstattung und Gestaltung der Integrierten Leitstelle ebenso beeindruckt wie von den Plänen für die neue Hauptfeuerwache.

Im Rahmen der Sitzung wurden Bürgermeister Klaus Stapf und Oberbranddirektor Klaus Maurer von der Freien und Hansestadt Hamburg, ehemaliger Amtsleiter der Branddirektion Karlsruhe, aus dem Beirat verabschiedet.