Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

25. September 2012

Bürgermentor werden in Sachen Integration

 

Aktivbüro stellt kostenfreie Ausbildung bei Info-Veranstaltung vor

Denjenigen, die sich ehrenamtlich für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund engagieren wollen, bietet die Stadt eine Ausbildung zum Bürgermentoren an. Dieses vom Land Baden-Württemberg unterstützte Qualifizierungsangebot stellt das städtische Aktivbüro am Montag, 15. Oktober, um 18 Uhr bei einer Informationsveranstaltung im Kleinen Sitzungssaal des Rathauses am Marktplatz vor.

Die Ausbildung selbst ist Bestandteil des Karlsruher Integrationsplans und auf die Dauer von insgesamt 33 Stunden angelegt, verteilt auf sechs Kursabende und drei Tageskurse. Während der Kurse unter Leitung der drei Mentorentrainer Gabriele Becker, Elvira Jung und Dr. Jean-Louis Zambujo lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Institutionen und Einrichtungen von Migrantenorganisationen kennen wie auch die ethnische Vielfalt von Religionen, Sitten, Werten und Bräuchen. Auf dem Programm stehen darüber hinaus Schulungen in Netzwerkarbeit, Teamführung und im Umgang mit Konflikten. Nach erfolgreichem Abschluss des kostenfreien Angebots erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Weitere Auskünfte erteilt das Aktivbüro im Rathaus am Marktplatz unter der Telefonnummer 0721/133-12 12 oder per E-Mail an: aktivbuero@afsta.karlsruhe.de. Das Aktivbüro im Internet: www.karlsruhe.de/aktivbuero.