Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

16. Juli 2021

"Digitaler Assistent" unterstützt beim Bürgerservice

 

Wohnungsanmeldung oder Melderegisterauskunft sind online möglich

Unabhängig von Zeit und Ort in Kontakt mit der zuständigen Behörde treten, um ein Anliegen zu klären? Das mag nach einer Zukunftsvision klingen. Doch beim Bürgerservice der Stadt Karlsruhe ist das schon jetzt teilweise Realität. Mit einem digitalen Assistenten können Karlsruherinnen und Karlsruher zum Beispiel eine Melderegisterauskunft beantragen oder eine Wohnung anmelden. Der digitale Assistent navigiert sie Schritt für Schritt durch das Verfahren und stellt sicher, dass die Verwaltung die erforderlichen Unterlagen und Daten zur rechtssicheren Bearbeitung des Anliegens verschlüsselt bekommt.

Gerade in der Pandemie ist die technische Unterstützung sehr hilfreich. So kann die durchschnittliche Kontaktzeit in den städtischen Bürgerbüros auf ein notwendiges Minimum reduziert und so das Infektionsgeschehen eingedämmt werden. Anhand des Nutzungsverhaltens lässt sich zudem feststellen, dass viele Einwohnerinnen und Einwohner ihre "virtuellen Behördengänge" außerhalb der Servicezeiten und an Wochenenden erledigen. Die digitalen Verwaltungsleistungen sind ein ergänzendes Angebot. Selbstverständlich steht den Karlsruherinnen und Karlsruhern weiterhin der Postweg und persönliche Termine in den Bürgerbüros offen.