Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

15. Februar 2018

Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl

OB gratuliert ehemaligem Gesamtpersonalratsvorsitzenden Bertold Henn zum 75. Geburtstag

Der ehemalige Vorsitzende des städtischen Gesamtpersonalrats, Bertold Henn, feiert am morgigen Freitag, 16. Februar, seinen 75. Geburtstag. Hierzu gratuliert ihm auch Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup im Namen der Stadt Karlsruhe und des Gemeinderates.

Seine berufliche Laufbahn führte Henn 1969 von der Deutschen Bahn zur Stadt Karlsruhe, wo er eine Stelle im Vermessungs- und Liegenschaftsamt antrat. "Schnell brachte Ihnen Ihr offenes und kontaktfreudiges Wesen Sympathien bei den dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein, sodass Sie 1981 zunächst in den örtlichen Personalrat und später zum Vorsitzenden des Gesamtpersonalrats gewählt wurden", schreibt der OB an den Jubilar.

Acht Jahre habe sich Bertold Henn für die Interessen der Mitarbeitenden stark gemacht und deren vollstes Vertrauen genossen. "Dabei handelten Sie stets mit Einfühlungsvermögen, Nachdruck und dem notwendigen Fingerspitzengefühl", so Mentrup. Zu seinem Ehrentag dankt der Oberbürgermeister dem ehemaligen Mitarbeiter der Stadt und spricht ihm seine Anerkennung aus.

Hinweis an die Medien: Sperrfrist bis Freitag, 16. Februar, 5 Uhr