Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

23. Juni 2017

Projektideen zur Förderung Arbeitsloser gefragt

 

Mittel für 2018 aus Programmen von ESF und Stadt stehen bereit / Infotag für Träger am 4. Juli

Auch für das Jahr 2018 stehen wieder Mittel aus den Förderprogrammen der Regionalen Arbeitsgemeinschaft für den Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus dem Gesamtkonzept Arbeit der Stadt Karlsruhe zur Verfügung. Mit ihnen wollen ESF und Stadt vor allem junge Menschen fördern, die beim Übergang von Schule in den Beruf verloren zu gehen drohen, sowie (Allein-)Erziehende mit kleinen Kindern und Menschen mit Migrationshintergrund.

Das Expertengremium hat seine regionale Strategie für 2018 entwickelt und sucht nun innovative Ideen, die einen Zugang zu Gruppen ermöglichen, die mit den vorhandenen Angeboten nicht ausreichend gefördert werden können. Um mit interessierten Trägern ins Gespräch zu kommen und die Strategie vorzustellen, lädt Bürgermeister Martin Lenz für Dienstag, 4. Juli, ab 10.30 Uhr zu einem Infotermin in das Hardtwaldzentrum, Kanalweg 40/42, ein. Damit die Veranstaltung gut vorbereitet werden kann, bitten die Arbeitsförderungsbetriebe um Anmeldung unter Telefon 0721/97246-0 oder per E-Mail an info@afb-karlsruhe.de.