Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

18. Juli 2012

Stadt Karlsruhe vergibt Tierschutzpreis

 

Vorschläge für die Ehrung bis Ende August einreichen

Zum Welttierschutztag am 4. Oktober ehrt die Stadt Karlsruherinnen und Karlsruher, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich im Tierschutz eingagiert haben. Mit der Ehrung unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Wolfram Jäger "wollen wir das herausragende Verantwortungsbewusstsein gegenüber Tieren auszeichnen und den ehrenamtlichen Einsatz für den aktiven Tierschutz würdigen", erläutert Dr. Björn Weiße, Amtsleiter des Ordnungs- und Bürgeramts, die städtische Initiative.

Vorschläge für den Tierschutzpreis nimmt die Stadt Karlsruhe, Ordnungs- und Bürgeramt, Abteilung Lebensmittelüberwachung und Veterinärwesen, Alter Schlachthof 4, 76124 Karlsruhe, entgegen. Zugelassen sind sämtliche Aktivitäten rund um den Tierschutz, den Vorschlägen sollten Angabe des Namens und der Postanschrift der zu ehrenden Person oder Institution und eine Beschreibung der zu würdigenden Aktivität beigefügt werden. Einsendeschluss ist der 31. August.