Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

7. September 2011, 10 Uhr

Unbrauchbares wieder brauchbar machen

Anbieter für Workshops zur Abfallvermeidung gesucht

Das Amt für Abfallwirtschaft möchte in der "EU-Woche der Abfallvermeidung" Ende November Workshops, Seminare oder offene Werkstätten organisieren, bei denen Interessierte lernen, wie sie defekte Gegenstände mit einfachen Handgriffen reparieren können. Denn was nicht weggeworfen und neu beschafft werden muss, vermeidet Abfall und trägt zum Klimaschutz bei. Für das Projekt sucht die Abfallberatung noch Personen, die solche Workshops leiten können. Wie lange eine Veranstaltung dauert, wo sie stattfindet, welche Aufwandsentschädigung es gibt und weitere Bedingungen können die Anbieterinnen und Anbieter mit dem Amt absprechen. Alle Themen rund um die Abfallvermeidung sind willkommen: reparieren, restaurieren, nähen, Reste kochen, nützliche Geschenkideen und vieles mehr. Weitere Informationen und Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 0721/133-7066, oder per E-Mail an iris.treiber@afa.karlsruhe.de möglich.