Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

1. April 2011

Weites Themenfeld bei VWA-Seminaren

 

Von Stilsicherheit im Internet bis zu besserer Kommunikation mit Kollegen

Stilsicherheit bei Internettexten soll das Seminar "Schreiben für das Internet" vermitteln. Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Baden (VWA) erwartet dazu am Mittwoch, 4. Mai, Beschäftigte aus Kommunen, die mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit befasst sind oder sonst Verantwortung für den Internetauftritt haben. Es geht bei der von einer Journalistin und Schreibtrainerin gehaltenen Veranstaltung um Inhalte und nicht darum, technische Voraussetzungen kennen zu lernen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter öffentlicher Verwaltungen, die sich mit Wohnbauförderung nach Landesrecht beschäftigen, können die VWA am gleichen Mittwoch zum Seminar "Aufbau der Wohnungsbindungskartei" besuchen. Von Mittwoch, 4. Mai, bis Donnerstag, 5. Mai dauert das Seminar "Kommunikation und Zusammenarbeit am Arbeitsplatz. Willkommen sind Beschäftigte, die ihre Zusammenarbeit im Kollegenkreis und mit anderen Dienststellen verbessern möchten.

Wer in Liegenschafts- und Rechtsämtern die Aufgabe hat, Grundstücksbeschaffungen und -erweiterungen zu bearbeiten, kann sich beim Seminar "Bereitstellung von nutzungsgebundenen Baugrundstücken" über Grenzen der fiskalischen Immobilienwirtschaft für Kommunen informieren. Es ist für Donnerstag, 5. Mai, angesetzt. Am Montag, 9. Mai, läuft die Fortbildungsveranstaltung "Einkommenssteuerermittlung bei Selbstständigen nach §11 Sozialgesetzbuch II". Das Seminar wendet sich an Fachkräfte aus den Jobcentern sowie weitere Interessenten, die sich mit dem Themenkomplex befassen oder von ihm berührt sind. "Gestern Kollege - heute Vorgesetzter" heißt das zweitägige Seminar ab Montag, 9. Mai. Zielgruppe sind neu eingesetzte Führungskräfte mit ersten Vorgesetztenaufgaben und Nachwuchskräfte, die sich auf Führungsverantwortung vorbereiten.

Wer sich mit Sozialleistungen für Ausländerinnen und Ausländern befasst, kann sich am Dienstag, 10. Mai, unter anderem darüber kundig machen, unter welchen Voraussetzungen ein Recht auf Aufenthalt besteht. Wer in Städten und Gemeinden Gewerbeuntersagungen aussprechen kann, erhält am gleichen Dienstag unter anderem einen Überblick über die Gewerbeordnung und lernt die aktuelle Rechtsprechung kennen. Gutachterausschüsse haben die gesetzliche Verpflichtung, Kaufpreissammlungen zu führen. Wer in diesen Ausschüssen tätig ist oder als freier Sachverständiger arbeitet, kann bei einem weiteren Seminar am Dienstag, 10. Mai, neben vielem Anderem erfahren, wie diese Sammlungen EDV-gestützt geführt werden.

Veranstaltungsort aller Seminare ist das Studienhaus oder das Studienforum der VWA Baden, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe. Anmeldungen sind bei der VWA (Fax: 0721/98 55 0-19) sowie über das Internet unter www.vwa-baden.de möglich. Im Internet sind auch die ausführlichen Programme zu finden. Auskünfte erteilt zudem das Organisationsteam unter der Telefonnummer 0721/98 55 0-16 oder -17. Per Mail ist die Akademie unter gabriele.reuter@vwa-baden.de sowie unter edith.schucker@vwa-baden.de zu erreichen.