Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

13. September 2017

Zum Semesterbeginn: Bürgeramt öffnet Studierendenschalter

 

In Helmholtzstraße 9 auch Begrüßungspakete der Erstwohnsitzkampagne abholen

Pünktlich zu Beginn des Wintersemesters erweitert das Ordnungs- und Bürgeramt auch in diesem Jahr sein Serviceangebot für Studierende und Auszubildende, die sich an- oder ummelden möchten. Von Montag, 2., bis Freitag, 27. Oktober, hat im Erdgeschoss der Helmholtzstraße 9 der so genannte Studierendenschalter geöffnet - montags bis mittwochs von 8.30 bis 12.30 und von 13.30 bis 16.30 Uhr, donnerstags von 10 bis 12.30 und von 14 bis 18 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 13 Uhr.

Erstmals können dieses Jahr im Foyer Wartemarken mit einem Uhrzeitversprechen gezogen werden. Dadurch wird ersichtlich, wann die jeweilige Nummer an die Reihe kommt. Außerdem lassen sich Termine unter www.karlsruhe.de/terminvereinbarung online vereinbaren.

Studierende und Auszubildende, die Karlsruhe zu ihrem Erstwohnsitz erklären, erhalten in der Helmholtzstraße 9 - und nur hier - ihr Begrüßungspaket. Mitbringen müssen sie eine Immatrikulationsbescheinigung, einen Ausbildungsvertrag oder eine Bescheinigung der Berufsschule.

Für An- und Ummeldungen stehen selbstverständlich - nach vorheriger Terminvereinbarung - auch alle anderen Bürgerbüros zur Verfügung.