Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

10. Juli 2012

"Antrieb Zukunft" zu Gast im eMobilitätszentrum Karlsruhe

 

Fraunhofer-Erlebnisausstellung wird am 19. Juli eröffnet

Das eMobilitätszentrum Karlsruhe wird um eine neue Attraktion reicher: Ab Donnerstag, 19. Juli, ist dort die Fraunhofer-Ausstellung „Antrieb Zukunft“ zu sehen. Zu dieser Sonderausstellung, die bis Ende Februar 2013 im eMobilitätszentrum gezeigt wird, gehört unter anderem eine Zeitreise in die Geschichte der elektrischen Antriebe, die vor über hundert Jahren begonnen hat – genauso wie die Entwicklungsarbeit an Batterien, die man von der Galvanischen Zelle bis zur Lithium-Ionen-Batterie nachvollziehen kann. An zehn interaktiven Modulen wird das komplexe und faszinierende Forschungsthema gezeigt, von der Energieerzeugung über neue Fahrzeugkonzepte bis hin zur nachhaltigen Verkehrsentwicklung. Getestet werden kann dabei unter anderem die Crashsicherheit eines Elektrofahrzeugs, indem es auf dem Prüfstand virtuell an die Wand gefahren wird.

Die Eröffnung der Erlebnisausstellung „Antrieb Zukunft“ beginnt am Donnerstag, 19. Juli, um 10 Uhr am Karlsruher Marktplatz, wo einige interessante E-Fahrzeuge ausgestellt sind. Von dort fährt der elektromobile Tross geräuschlos zum eMobilitätszentrum am Ostring. Dort wird die Veranstaltung fortgesetzt und die Sonderausstellung offiziell eröffnet. Weitere Infos zur Ausstellung gibt es im Internet unter www.antrieb-zukunft.fraunhofer.de.