Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. September 2013

Turmbergbahn feierte stolzes Jubiläum

Foto:Knopf

Foto:Knopf

 

Hochbetrieb war am Sonntag bei der Turmbergbahn angesagt. Die Bahn, die jährlich rund 100.000 Gäste auf den Durlacher Hausberg bringt, feierte ihren 125. Geburtstag und ist mit dem stolzen Jubiläum die älteste Standseilbahn Deutschlands.

Mit reichlich Programm am Sonntag gefeiert. Der Polizeimusikkorps Karlsruhe sorgte für die musikalische Untermalung, Die Mundartdichter Werner Puschner, Thomas Liebscher und Thomas Heitlinger gaben badisches Idiom zum Besten, Mitmach-Show und Quiz animierte die grauen Zellen.

Und natürlich kam auch das Kulinarische nicht zu kurz. Auch "Hausherrin", Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra Ries, und Erste Bürgermeisterin Margret Mergen feierten mit den vielen Besuchern. "Mit der Resonanz sind wir sehr zufrieden. Prima, dass auch das Wetter gehalten hat", sagte Magdalena Schneider, Marketing-Referentin der VBK. Und so bildeten sich lange Schlangen an der beliebten Ausflugsbahn. Manche nahmen auch längere Anfahrtszeiten zu der Jubiläumsfeier in Kauf. Ein Grüppchen aus Mosbach (unser Bild) wollte mal ?Badens frühere Hauptstadt besuchen?. Noch weiter hatte es ein Paar aus Zürich. Auf Verwandtenbesuch weilten Marko und Mirjana. Wie es ihnen gefallen hat? "Super, es macht Spaß mit dem Bähnchen zu fahren. Auch wenn der Turmberg nicht ganz mit den Alpen mithalten kann", wie der junge Eidgenosse schmunzelnd anmerkte.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe