Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 11. Oktober 2013

Wo ein Wille ist, ist ein Weg

Eduardo Mossuto

Eduardo Mossuto

 

Beitrag des FW-Stadtrats Eduardo Mossuto

In der Frage zur zweiten Rheinbrü-cke erscheint Licht am Ende des Tunnels (sprich Brücke), nachdem unser OB das Thema konsequent anpackte. Der Verkehrsminister von BW meldete beim Bund in seiner "Straßen-Liste" die zweite Rheinbrücke als Zusatz-Option an.

Das Konzept sieht den Bau einer  sechsspurigen Ersatzbrücke anstelle der bestehenden vierspurigen vor. Zum "Pförtner-Problem" unterbreitete das RPK einen Planungsentwurf. Dieser muss von der Verwaltung gründlich geprüft und bewertet werden, bevor wir im Stadtrat darüber beraten können.

Die aktuelle Überlegung zur möglichen Verlegung des Pförtners zusammen mit einer neuen Rheinbrücke würde das Ganze abrunden. Toll!!! Darüber hinaus würde sich die Verkehrssicherheit am Öl-Kreuz sogar erhöhen. Hier zeigt sich, dass offene und zeitnahe Informationspolitik der richtige Weg der Zusammenarbeit von Verwaltung und Stadtrat ist. Es bleibt zu hoffen, dass konstruktives Wirken Schule macht.

Eduardo Mossuto, FW-Stadrat

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe