Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. Oktober 2013

Aufwendungen und Erträge 2012

Laut Haushaltsplan hatte die Stadt für 2012 mit Erträgen von 924,41 Millionen Euro gerechnet, tatsächlich sind es aber 1.098,45 Millionen geworden.

Dieser Betrag setzt sich vor allem zusammen aus Steuern und Abgaben (46 Prozent), Zuweisungen, Zuwendungen und Umlagen (30 Prozent) und öffentlich-rechtlichen Entgelten (9 Prozent). Aufwendungen sollte es laut Haushaltsplan 2012 in Höhe von 965, 76 Euro geben, durch die höheren Erträge sind es aber 1.036, 39 Millionen geworden. Den größten Anteil bei den Aufwendungen machen mit 46 Prozent Transferaufwendungen aus (etwa Finanzausgleich, Sozialbereich oder Kulturbereich). Rund 25 Prozent entfallen auf Personal, 13 Prozent sind Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen. -res-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe